Aktuelle Studien Fachgebiet Krafttraining

20.10.2014 erstellt in Krafttraining

Effekte eines 24-wöchigen Krafttrainingsprogramms mit dem Schwerpunkt Rumpf- und Hüftmuskulatur

In der Studie wurde die Auswirkung von gesundheitsorientiertem Krafttraining mit dem Schwerpunkt Rumpf- und Hüftmuskulatur untersucht. || Almstedt, H.C. et al. (2011). Changes in bone mineral density in response to 24 weeks of resistance training in college-age men and women. Journal of Strength and Conditioning Research, 25 (4), 1098-1103.

20.10.2014 erstellt in Krafttraining

Krafttraining steigert Leistungsfähigkeit bei Frauen mit koronarer Herzkrankheit

In dieser Studie wurde untersucht, wie sich sechsmonatiges Krafttraining bei Frauen mit Herzkrankheit auf die Lebensqualität auswirkt. Ades, P.A. et al. (2003). Resistance training on physical performance in disabled older female cardiac patients. Medicine and Science in Sports and Exercise, 35 (8), 1265-1270.

19.05.2014 erstellt in Krafttraining

Effekte von Krafttraining und Ausdauertraining bei Patienten mit koronarer Herzerkrankung

Feiereisen et al. (2007) untersuchten die Effekte eine isolierten Krafttrainings im Vergleich zu einem isolierten Ausdauertraining sowie einer Kombination aus Kraft- und Ausdauertraining bei Patienten mit koronarer Herzerkrankung. || Studie: Feiereisen et al. (2007). Is strength training the more efficient training modality in chronic heart failure? Medicine and Science in Sports and Exercise, 39 (11), 1910-1917.

16.05.2014 erstellt in Krafttraining

Auswirkungen von Trainingsinterventionen während einer diätbedingten Gewichtsabnahme

Hunter et al. (2008) untersuchten die Auswirkungen verschiedener Trainingsinterventionen u.a. auf die Körperkomposition während einer diätbedingten Gewichtsabnahme. || Studie: Hunter, G.R. et al. (2008). Resistance training conserves fat-free mass and resting energy expenditure following weight loss. Obesity, 16 (5), 1045-1051.

13.05.2014 erstellt in Krafttraining

Effekte eines periodisierten Krafttrainings bei Personen mit chronischen unspezifischen Rückenschmerzen

Jackson et al. (2011) untersuchten die Effekte eines periodisierten Krafttrainings auf die Kraftfähigkeit. || Studie: Jackson, J.K. et al. (2011). The influence of periodized resistance training on recreationally active males with chronic nonspecific low back pain. Journal of Strength and Conditioning Research, 25 (1), 242-251.

09.05.2014 erstellt in Krafttraining

Effekte eines Krafttrainings auf den Ruheblutdruck

Kelly und Kelly (2000) führten eine Metaanalyse zu den Effekten eines Krafttrainings auf den Ruheblutdruck durch. || Studie: Kelly, G.A. & Kelly, K.S. (2000). Progressive resistance exercise and resting blood pressure: A meta-analysis of randomized controlled trials. Hypertension, 35 (3), 838-843.

07.05.2014 erstellt in Krafttraining

Effekte des Krafttrainings im Kontext der Therapie und Prävention des Diabetes mellitus Typ 2

König et al. (2011) geben eine Literaturübersicht über die Effekte des Krafttrainings im Kontext der Therapie und Prävention des Diabetes mellitus Typ 2. || Studie: König, D. et al. (2011). Krafttraining bei Diabetes mellitus Typ 2. Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin, 62 (1), 5-9.

02.05.2014 erstellt in Krafttraining

Effekte von Trainingsformen auf den Verlust an Knochenmasse bei postmenopausalen Frauen

Martyn-St. James und Carroll (2008) führten eine Metaanalyse zu den Effekten verschiedener Trainingsformen auf den Verlust an Knochenmasse bei postmenopausalen Frauen. || Studie: Martyn-St. James, M. & Carroll, S. (2008). A meta-analysis of impact exercise on postmenopausal bone loss: the case for mixed loading exercise programmes. British Journal of Sports Medicine, 43 (12), 898-908.