Aktuelle Studien Fachgebiet Ausdauertraining

26.01.2015 erstellt in Ausdauertraining

Effekte eines Ausdauertrainings bei Patienten mit Lungenkrebs

Studie zeigt positive Auswirkungen von körperlicher Tätigkeit auf Lebensqualität von Krebspatienten. || Morano, M.T. et al. (2014). Comparison of the effects of pulmonary rehabilitation with chest physical therapy on the levels of fibrinogen and albumin in patients with lung cancer awaiting lung resection: a randomized clinical trial. BMC pulmonary medicine, 14 (1), 121.

23.01.2015 erstellt in Ausdauertraining

Lebensstiländerung zu mehr Bewegung bei Herzerkrankungen sinnvoll

Übersichtsartikel vergleicht Effekt körperlicher Aktivität mit medikamentöser Therapie bei koronarer Herzerkrankung. || Kolenda, K.D. (2005). Sekundärprävention der koronaren Herzkrankheit: Effizienz nachweisbar. Deutsches Ärzteblatt, 102 (26), C1503-1508.

08.01.2015 erstellt in Ausdauertraining

Ausdauertraining mit passender Intensität und Belastung regt Körperfettreduktion an

Aus einer Studie geht hervor, dass bei mittleren bis hohen Intensitäten und ausreichender Belastung körperliche Bewegung effektiv für die Reduktion von Körperfett ist. || Romijn, J.A. et al. (2000). Substrate metabolism during different exercise intensities in endurance-trained women. Journal of Applied Physiology, 88 (5), 1707-1714.

07.01.2015 erstellt in Ausdauertraining

Fettoxidationsraten bei ausdauertrainierten Sportlern

Es wurde festgestellt, dass mittlere bis hohe Intensitäten bei ausreichender Belastung effektiv für Fettoxidation ist. || Romijn, J.A. et al. (1993). Regulation of endogenous fat and carbohydrate metabolism and their relationship to exercise intensity and duration. Journal of Applied Physiology, 265 (3 Pt 1), E380-E391.

06.01.2015 erstellt in Ausdauertraining

Regelmäßigkeit wichtiger als Intensität von Ausdauertraining

Studie belegt die Notwendigkeit von regelmäßigem Training für die Beibehaltung der körperlichen Gesundheit. || Skinner, J. (2001). Körperliche Aktivität und Gesundheit: Welche Bedeutung hat die Trainingsintensität? Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin, 52 (6), 211-214.

05.01.2015 erstellt in Ausdauertraining

Ausdauertraining als Rehabilitationsvariante für Herzerkrankungen

Übersichtsartikel belegt positive Effekte von körperlicher Tätigkeit auf Koordination, Kraft und Ausdauer. || Stilgenbauer, F. et al. (2003). Herzfrequenzvorgaben für das Ausdauertraining von Herzpatienten. Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin, 54 (10), 295-296.

02.01.2015 erstellt in Ausdauertraining

Ausdauertraining hilft bei chronischem Stress und Bluthochdruck

Wissenschaftler zeigen, dass sich Ausdauertraining positiv auf das sympathoadrenerge System auswirkt. || Strobel, G. (2002). Wechselwirkungen zwischen Katecholaminen, ß-Adrenozeptoren, akuter körperlicher Belastung und Training. Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin, 53 (4), 102-105.

30.12.2014 erstellt in Ausdauertraining

Intensivierung der Trainingsrate sorgt für Erhöhung der Fettstoffwechselrate

In der Studie wird untersucht, wie sich Trainingsintensitäten auf die Fettstoffwechselrate auswirken. || Tremblay, A. et al. (1994). Impact of exercise intensity on body fatness and skeletal muscle metabolism. Metabolism, 43 (7), 814-818.