Aktuelles im Detail

< zurück

12. April 2017 erstellt in Betriebliches Gesundheitsmanagement

Fitnesstraining als zunehmend wichtiger Baustein eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements

Fitnesstraining als Baustein eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements

Bei einer bundesweiten Online-Befragung der Pronova BKK wurden im März 2016 insgesamt 1.660 Arbeitnehmer in die Studie „Betriebliches Gesundheitsmanagement 2016“ einbezogen. Diese liefert einen Überblick, was Arbeitnehmer für ihre Gesundheit tun und ob sie dafür von ihren Arbeitgebern unterstützt werden.

Insgesamt gibt es für 65 % der Beschäftigten Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung. Dabei stellt u.a. die Mitgliedschaft in einem Fitness-Studio ein wichtiges Angebot zur betrieblichen Gesundheitsförderung für die Unternehmen dar. Immerhin machen 50 % der Befragten von dem Angebot einer Fitnessstudio-Mitgliedschaft Gebrauch, sofern ihr Unternehmen diese Möglichkeit bietet. Dabei steht die Fitnessstudio-Mitgliedschaft für 37 % kostenlos zur Verfügung. Bei 57 % wird ein Teil der Beitragskosten vom Unternehmen übernommen.

Fast Zweidrittel von 1598 Befragten würde eine Fitnessstudio-Mitgliedschaft nutzen, wenn diese kostenlos wäre oder von Seiten des Arbeitgebers bezuschusst würde.

Online im Internet: https://www.pronovabkk.de/downloads/daae5e87365e21c9/pronovaBKK-160317-Arbeitnehmerbefragung-BGM-2016-Gesamt.pdf