Aktuelles im Detail

< zurück

02. November 2016 erstellt in Ernährung

Positive Wirkungen von Vollkornprodukten bestätigt

Vollkornbewusste Ernährung bringt gesundheitlichen Nutzen mit sich

Aufgrund gesundheitsfördernder Effekte wird weltweit in verschiedenen Ernährungsrichtlinien die Zufuhr von Vollkornprodukten empfohlen. Allerdings ist die Datenlage hinsichtlich eines Zusammenhangs zwischen der Zufuhr von Vollkornprodukten und Mortalität inkonsistent. Im Vergleich zu raffinierten und verarbeiteten Getreideprodukten enthält das „volle Korn“ eine Vielzahl an Nährstoffen wie Vitamine, Mineralstoffe, sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe und Ballaststoffe. In einer Meta-Analyse, in der 9 prospektive Kohortenstudien über einen Beobachtungszeitraum von 5,5 bis 26 Jahren berücksichtigt wurden, konnten Wissenschaftler nun den gesundheitlichen Nutzen einer vollkornbewussten Ernährung bestätigen. Neben einem verringerten Risiko für Herz-Kreislauf- und Krebserkrankungen ist demnach eine erhöhte Zufuhr an Vollkornprodukten auch mit einer verminderten Gesamtmortalität bei Diabetes oder nach einem Schlaganfall assoziiert. Diese Effekte konnten bereits bei einer zusätzlichen Portion Vollkorn von 30g am Tag beobachtet werden.   

Link zur Datenbank Pubmed (Volltext der Publikation ist kostenpflichtig): http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/27537552