Aktuelles im Detail

< zurück

05. Oktober 2016 erstellt in Volkswirtschaftlicher Nutzen

Chenoweth & Leutzinger (2006) "Die ökonomischen Kosten von körperlicher Inaktivität, Fettleibigkeit und Übergewicht in Kalifornien

Mit gesunder Ernährung Kosten sparen

Chenoweth & Leutzinger untersuchen in dieser Studie, durchgeführt in sieben US-amerikanischen Bundesstaaten, die ökonomischen Kosten von körperlicher Inaktivität und Übergewicht von amerikanischen Erwachsenen. Der Studie zu Folge beträgt der geschätzte finanzielle Verlust, der sowohl direkte Krankheitskosten, als auch den Ersatz von Arbeitskräften und Produktivitätsverluste beinhaltet, in den sieben Bundesstaaten 93,32 Milliarden US-$ für körperliche Inaktivität und 94,33 Milliarden US-$ für Übergewicht. Die geschätzten nationalen Kosten dieser beiden Risikofaktoren belaufen sich nach Angaben der Autoren auf 507 Milliarden US-$ mit voraussichtlichen Kosten von über 708 Milliarden US-$ im Jahr 2008. Jährliche Kosteneinsparungen von 31 Milliarden US-$ sind nach Chenoweth und Leutzinger möglich, sofern die Risikofaktoren um 5 % reduziert werden können.

Link:

http://static1.squarespace.com/static/5682178ba976af97bb893d82/t/56df065c4d088e2c3d4a21ba/1457456732917/5684.pdf