Aktuelles im Detail

< zurück

29. Juni 2016 erstellt in Krafttraining

Kombiniertes Training reduziert subklinische Entzündungen bei fettleibigen Männern mittleren Alters

Brunnelli et al. (2015) untersuchten die präventiven Effekte eines kombinierten Kraft- und Ausdauertrainings bei Übergewichtigen. Sie konnten herausfinden, dass ein kombiniertes Trainingsprogramm zu einer positiven Veränderung einiger Blutparameter führt, die im Zusammenhang mit der Entstehung von Übergewicht stehen. Diese Untersuchung bestätigt die primär- und sekundärpräventiven Effekte eines kombinierten Fitnesstrainings, bestehend aus einem Kraft- und Ausdauertrainingsprogramm.


Online im Internet: http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26378946