Aktuelles im Detail

< zurück

28. September 2015 erstellt in Ausdauertraining

Einfluss eines langfristigen körperlichen Trainings auf Risikofaktoren von Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei postmenopausalen Frauen

Einfluss eines langfristigen körperlichen Trainings auf Risikofaktoren von Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei postmenopausalen Frauen

Diese Langzeitstudie über insgesamt 12 Jahre von Kemmler et al. (2012) untersuchte, ob sich die positiven Effekte körperlichen Trainings auf Herz-Kreislauf-Risikofaktoren bei postmenopausalen Frauen langfristig fortschreiben lassen. Bei konsequent angeleitetem und stetig angepasstem Training bestätigt sich eine positive Langzeitwirkung auf das Metabolische Syndrom als „Risikofaktorencluster“ von Herz-Kreislaufereignissen bei postmenopausalen Frauen.

Link:

http://www.zeitschrift-sportmedizin.de/fileadmin/content/archiv2012/Heft_1/online/Originalia_Kemmler_DOI.pdf