Aktuelles im Detail

< zurück

26. August 2015 erstellt in Psychische Gesundheit

Zusammenhang zwischen körperlichen Alltagsaktivitäten und subjektivem Wohlbefinden

Der positive Zusammenhang zwischen körperlicher Aktivität und Wohlbefinden konnte in einer Reihe von Studien bereits nachgewiesen werden. Stredova untersucht in ihrer Dissertation den Zusammenhang zwischen subjektivem Wohlbefinden und Bewegungsaktivitäten im Alltagsgeschehen. Es zeigt sich, dass bereits körperliche Alltagsaktivitäten einen positiven Einfluss auf das subjektive Wohlbefinden ausüben.

 

Link:

Link zur Disseration an der Universität Stuttgart:

http://elib.uni-stuttgart.de/opus/volltexte/2013/8508/