Aktuelles

28.09.2015 erstellt in Ausdauertraining

Einfluss eines langfristigen körperlichen Trainings auf Risikofaktoren von Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei postmenopausalen Frauen

Kemmler, W., Bebenek, M. & von Stengel, S. (2012). Einfluss eines langfristigen körperlichen Trainings auf Risikofaktoren von Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei postmenopausalen Frauen. Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin, 63 (1), 13-19.

16.09.2015 erstellt in Ernährung

Low fat besser als Low carb zum Abnehmen?!

Literaturangabe: Hall, K. D., Bemis, T., Brychta, R., Chen, K. Y., Courville, A., Crayner, E. J. et al. (2015). Calorie for Calorie, Dietary Fat Restriction Results in More Body Fat Loss than Carbohydrate Restriction in People with Obesity. Cell Metabolism.

11.09.2015 erstellt in Ernährung

Fitnessgetränke für Übergewichtige sinnvoll?

Literaturangabe: Imamura, F., O’Connor, L., Ye, Z., Mursu, J., Hayashino, Y., Bhupathiraju, S.N. & Forouhi, N.G. (2015). Consumption of sugar sweetened beverages, artificially sweetened beverages, and fruit juice and incidence of type 2 diabetes: systematic review, meta-analysis, and estimation of population attributable fraction. The British Medical Journal, 351, h3576.

01.09.2015 erstellt in Ernährung

Senkt der Verzehr von Eiern das Typ-2-Diabetes-Risiko?

Virtanen, J. K., Mursu, J., Tuomainen, T. P., Virtanen, H. E. & Voutilainen, S. (2015). Egg consumption and risk of incident type 2 diabetes in men. The Kuopio Ischaemic Heart Disease Risk Factor Study. The American Journal of Clinical Nutrition,, 101 (5), 1088–1096.

27.08.2015 erstellt in Krafttraining

Die systematische Überprüfung der gesundheitsförderlichen Effekte eines Pilates-Programms

Cruz-Ferreira, A. et al. (2011). A systematic review of the effects of Pilates method of exercise in healthy people. Archives of Physical Medicine and Rehabilitation, 92 (12), 2071-2081.

26.08.2015 erstellt in Psychische Gesundheit

Zusammenhang zwischen körperlichen Alltagsaktivitäten und subjektivem Wohlbefinden

Stredova, J. (2013). Zusammenhang zwischen Alltagsaktivitäten und subjektivem Wohlbefinden unter Moderation von Selbstkonkordanz

25.08.2015 erstellt in Betriebliches Gesundheitsmanagement

Wirksamkeit und Nutzen betrieblicher Gesundheitsförderung und Prävention – Zusammenstellung der wissenschaftlichen Evidenz 2006 bis 2012

Bräuning, D., Haupt, J., Kramer, I., Kohstall, T., Pieper, C., Schroer, S.: Wirksamkeit und Nutzen betrieblicher Gesundheitsförderung und Prävention – Zusammenstellung der wissenschaftlichen Evidenz 2006 bis 20012. IGA-Report Nr. 28, 2015. Online in Internet: URL: http://www.iga-info.de/veroeffentlichungen/iga-reporte/iga-report-28.html (Abrufdatum 04.05.2015).

24.08.2015 erstellt in Psychische Gesundheit

Positiver Einfluss von sportlicher Aktivität auf Wohlbefinden von Menschen mit Körperbehinderung

Im Rahmen der Studie von Fahrland et al. (2014) wurde empirisch überprüft, inwieweit sportliche Aktivität einen Einfluss auf die gesundheitlichen Ressourcen Selbstwirksamkeit, soziale Unterstützung, Wohlbefinden und Lebensqualität bei Menschen mit und ohne Körperbehinderung ausübt. Fahrland, S., Pieter, A. & Fröhlich, M. (2014). Determinanten von Gesundheit und Wohlbefinden in vergleichender Betrachtung. Empirische Studie bei sportlich aktiven und inaktiven Personen mit und ohne...